MSSQL Server – Das Copy-Only Backup

Wer sich mit dem Thema Backup im Microsoft SQL Server beschäftigt ist mit ziemlicher Sicherheit schon über das Copy-Only Backup (zu Deutsch: Kopie Sicherung) gestoßen. Was dieser Backup Type bedeutet und wo man ihn einsetzten kann/sollte gehen die Meinungen auseinander. Aus diesem Grund möchte ich den technischen Hintergrund und die Unterschiede zwischen „Normalen“ Backups und den Copy-Only Backups vorstellen und anschließend zeigen wann man diese sinnvoll einsetzen kann. Weiterlesen

Advertisements

Backup und Restore Tests

Oder: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

Welcher Windows Administrator kenn diese Situation nicht? Man ist zwar eigentlich kein Datenbankadministrator (DBA) aber zur der Anwendung gehört halt ein SQL Server und einen echten DBA gibt es halt nicht. Also muss man sehen, dass die Datenbank läuft. Genau so wichtig wie ein laufender Server ist gerade bei Datenbanken, dass man die Daten im Notfall auch wiederherstellen kann. Dabei muss man immer wieder feststellen, dass das Backup noch recht gut überwacht und kontrolliert wird aber die Wiederherstellung so gut wie nie getestet ist.

Es gilt der Spruch:

Was interessiert mich das erfolgreiche Backup, der erfolgreiche Restore ist mir viel wichtiger!

Weiterlesen

SQL Express – Sicherung mit der Powershell

11.11.2016 Anleitung für die Aufgabenplanung ergänzt

15.12.2017 Link zum Skript geändert

Die SQL Express Edition erfreut sich gerade für kleine Anwendungen großer Beliebtheit da sie keine Lizenzkosten verursacht. Diese Beliebtheit dürfte sogar noch steigen seit dem Microsoft mit dem Service Pack 1 für den SQL Server 2016 viele Funktionen der Standard und sogar Enterprise Edition nun auch in der Express Edition verfügbar macht.

Nun stehen hier auch viele der InMemory Features und Sicherheitsfunktionen wie AlwaysEncrypted auch in der Express Edition bereit. Weiterlesen